Was tun? Meine Katze ist irgendwie nicht ok!

Katzen vor der Sphinx

Katzen sind angeblich mit sieben Leben ausgestattet. Zu dieser Annahme gelangte man wohl, weil die Katze nicht viel Aufsehen um ihre Leiden macht. Sie schreit und jammert nicht bei Schmerzen. Und es kann durchaus sein, daß ein Katzenfreund erst nach Stunden bemerkt, daß seine Katze eine Verletzung hat. Versuchen Sie keine eigene Behandlung. Überlassen Sie Diagnose und Therapie dem Fachmann.

Wenn es wirklich kritisch ist, gehen Sie so oder ähnlich vor:

  1. Schauen Sie in den gelben Seiten nach einem Tierarzt oder lassen Sie sich einen Arzt von ihren Bekannten empfehlen.
  2. Organisieren oder kaufen Sie eine Transportbox. Bessere Tieräzte verleihen solche Boxen, ohne Geld zu fordern.
  3. Fahren Sie mit dem kranken Tier und einer Begleitperson zum Tierarzt. Die Begleitperson sollte beruhigend auf das Tier einwirken.

Wenn Sie noch nicht in Panik sind:

  1. Lesen Sie hier die gesammelten Beiträge zu einigen Krankheiten.
  2. Lesen Sie, was andere im Treff geschrieben haben.
  3. Starten Sie eine Anfrage im Treff.
  4. Laufen Sie über den Katzenring oder schauen Sie in meiner Linkliste.